>> Informationen und Tipps zu Handel mit Binäre Optionen und Forex! <<


Binary Option Robot

Verluste vermeiden Binär Optionen – Teil 3

Verluste vermeiden bei binäre Optionen – Teil 3

Verluste vermeiden bei Binär Optionen - Teil 3Im 3. Teil meiner Artikelserie „Verluste vermeiden bei binäre Optionen“ geht es um das Trading mit binären Optionen selber, wo man gezielt Risiko vermeiden sollte, um so die Verluste beim Handel zu vermeiden!

In den ersten beiden Teilen ist es um die Absicherung beim Broker und um das Money-Management gegangen, jedoch wenn man beim Handel mit binären Optionen nicht schon versucht unnötiges Risiko zu vermeiden, dann helfen die anderen Absicherungen auch nicht viel.

Aus diesem Grund sollte man sich die Signale für den Handel mit binären Optionen ganz genau aussuchen, mit Hilfe der Chartanalyse arbeiten und so sichere Signale als Einstiegspunkte für den Handel mit binären Optionen ermitteln

Binäre Optionen Verluste vermeiden

Natürlich sollte man beim Handel schon allgemein vorsichtig vorgehen, was nur durch eine gute Chartanalyse erfolgen kann, da die Chartanalyse die richtigen Signale erkennen hilft, was daher besonders wichtig für den Handel mit binären Optionen ist!

Man sollte bei der Chartanalyse mit unterschiedlichen Indikatoren als Hilfe arbeiten, denn nur so kann man sichere Signale erkennen und gleichzeitig Verluste vermeiden, wobei ich empfehle weniger Signale zu spekulieren, um unnötiges Risiko zu vermeiden.

Die Chartanalyse ist also ein wichtiger Faktor, um Verluste beim Handel mit binären Optionen zu vermeiden und statt 10 Signale am Tag zu spekulieren, empfehle ich lieber nur 3 bis 4 Signale zu suchen, welche dafür aber möglichst sicher sind.

Verluste bei binäre Optionen vermeiden

Jetzt stellen sich natürlich viele die Frage, wie man denn sichere Signale erkennen soll, was uns jetzt wieder zu der Antwort führt, dass hier nur die Chartanalyse helfen kann, mit unterschiedlichen Indikatoren!

Um Verluste zu vermeiden, empfehle ich die Bollinger Bänder zu verwenden, in Verbindung mit einem oder zwei weiteren Indikatoren als Unterstützung, was schon mal die besten Voraussetzungen sind, um sichere Signale zu erkennen und Verluste zu vermeiden.

Nur wenn man sicheres Trading, das Money-Management und die Möglichkeiten zur Absicherung bei den Brokern kombiniert, kann man auch wirklich Verluste beim Handel mit binären Optionen vermeiden.

Sichere Signale um Verluste zu vermeiden

Erst vor wenigen Tagen habe ich einen Artikel über binäre Optionen Indikatoren geschrieben, wo ich auch wieder die Bollinger Bänder beschrieben habe und wie man damit ganz einfach die richtigen Signale erkennen kann!

Neben den Bollinger Bändern habe ich auch noch zwei weitere Indikatoren beschrieben, welche man neben den Bollinger Bändern nutzen sollte, die helfen sichere Signale zu erkennen und so Verluste zu vermeiden.

Nur wenn man bei der Chartanalyse seine Arbeit richtig macht, kann man auch gute Signale finden, welche die Einstiegspunkte für den Handel mit binären Optionen markieren und wenn man nur 3 sichere Signale pro Tag spekuliert, verringert man das Risiko auf Verluste.

Sicherer Handel um Verluste zu vermeiden

Beim sicheren Handel mit binären Optionen sollte man einfach eine gute Chartanalyse mit einem guten Money-Management und den Absicherungen bei den Brokern kombinieren, welche ich im ersten Teil und im zweiten Teil meiner Artikelserie beschrieben habe!

Auf jeden Fall sollte man die Chartanalyse mit Hilfe von Indikatoren erlernen, denn nur dann kann man auch gezielt Verluste vermeiden, denn alle anderen Möglichkeiten dienen nur der Absicherung bei einem Verlust.

Hier sind auch nochmal die Broker mit den besten Möglichkeiten, um Verluste vermeiden zu können…

  • BDSwiss (Gewinn-Risiko-Einstellungen)
  • TopOption (Gewinn-Risiko-Einstellungen)
  • EZTrader (Sell Option = vorzeitiger Verkauf von Positionen)
  • 24Option (vorzeitige Schliessung = Positionen im Geld und aus dem Geld schliessen)

Wichtig ist natürlich auch, dass man sich die ganze Zeit über an sein Money-Management hält, denn nur dann können entstandene Verluste abgefedert und wieder ausgeglichen werden.

Aber um beim Handel mit binären Optionen so abgesichert zu sein wie nur möglich, sollte man alle Punkte aus den drei Teilen meiner Artikelserie beherzigen, vor allem auch die Chartanalyse lernen, was die meiste Sicherheit beim Handel mit binären Optionen bringen kann…

Als weitere Unterstützung empfehle ich meinen kostenlosen Ratgeber „Power Binary Option„!

Viel Erfolg!

Beitrag teilen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen