>> Informationen und Tipps zu Handel mit Binäre Optionen und Forex! <<


Binary Option Robot

Gerücht: Macht iOption Schluss?

Macht iOption Schluss? – Ein Gerücht um iOption

Ende vom Broker iOptionErst vor wenigen Tagen haben wir über die erfolgreiche Regulierung vom Broker iOption berichtet, jetzt macht nach 8 Tagen nach der Regulierung ein Gerücht die Runde, wo es heißt, dass der Broker iOption womöglich Schluss macht!

Ganz glauben kann man es nur schwer, denn warum bemüht sich ein Broker um die Regulierung, wenn es dann plötzlich schliessen will, oder ist man in etwas hinein geraten, woraus man nur mit einer Schliessung wieder raus kommen kann?!

Die Frage ist doch, wie solche Gerüchte überhaupt entstehen, sollte der Broker iOption nicht Schluss machen wollen, denn etwas muss ja an der Geschichte dran sein, da der Broker iOption schon bei einigen Portalen das Marketing beendet hat…

Ein Gerücht – Macht der Broker iOption Schluss?

Wenn man sich den Broker iOption ansieht, dann wäre es wirklich unlogisch wenn man diesen Schritt gehen würde und wirklich Schluss macht, denn über mehrere Jahre wurde ein Portal aufgebaut, Webinare veranstaltet und nun soll alles verloren sein?!

Aber auf der anderen Seite wurden bei großen Portalen die Marketing-Bemühungen eingestellt, was doch darauf hinweist, dass der Broker iOption wirklich Schluss machen möchte, jedoch sollten dann die Trader jetzt noch schnell ihr Kapital beim Broker iOption in Sicherheit bringen.

Bei einer plötzlichen Schliessung von iOption könnte sonst das gesamte Kapital der Trader verloren gehen bzw. mit dem Broker verschwinden, was ja schon im Forex Bereich vorgekommen ist.

Warum die Gerüchte um die Schliessung von iOption?

Gerade die Regulierung und eventuelle Partnerschaften mit Systemen könnten der Knackpunkt für die Schliessung vom Broker iOption sein, denn durch die Regulierung werden auch Bereiche durchleuchtet, was normalerweise nicht öffentlich ist!

Ende vom Broker iOption

Ende vom Broker iOption

Die Regulierungsbehörde von Zypern, die CySEC, greift da ziemlich streng durch und wenn nach der Regulierung etwas ans Tageslicht kommt, dann ist eine Zwangsschliessung durchaus möglich.

Natürlich bleibt abzuwarten, was an den Gerüchten um eine Schliessung vom Broker iOption dran ist, jedoch würde ich bei solchen Gerüchten immer vorsichtig sein, gerade als Trader mit eigenem Kapital beim Broker sollte man dieses in Sicherheit bringen und sofort auszahlen lassen.

Wir werden jetzt erst einmal den Broker iOption nicht weiter verlinken, da wir unsere Besucher nicht in Gefahr bringen wollen, sondern werden jetzt erst einmal abwarten, ob sich die Gerüchte bewahrheiten.

Als Alternative empfehlen wir die Broker:

Eigentlich ist ein Ende vom Broker iOption ein echter Verlust in der Binary Szene…

Beitrag teilen!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen