>> Informationen und Tipps zu Handel mit Forex und CFD Trading! <<


Trading Robot

Nikkei in Japan bricht ein

Börse und Nikkei in Japan brechen ein

Der stärkste Einbruch an der japanischen Börse hatte sich Gestern ereignet als der Nikkei um ganze 7,3% eingebrochen ist und so auch den Höhenflug des DAX gebremst hat!

Anleger waren verunsichert und hatten schnell noch die Gewinne der letzten Zeit in Sicherheit gebracht, was dem Nikkei nicht gut getan hat und somit einen starken Verlust hinnehmen musste.

Mit diesem Absturz um 7,3% war es der größte Einbruch beim Nikkei seit der Atomkatastrophe im Jahr 2011, was natürlich auch auf die anderen Märkte und Börsen Auswirkung hatte…

Japans Börse und Nikkei bricht ein

Der gewaltige Erdrutsch hat aber auch neue Möglichkeiten bei binären Optionen ermöglicht und genau jetzt wäre ein toller Zeitpunkt für zwei gegenseitige One Touch Optionen zu kaufen!

Diese Investitionstrategie mit zwei gegenseitigen One Touch Optionen habe ich schon in einem eigenen Artikel beschrieben und das man auch diese Strategie bei großen Kursveränderungen ausspielen sollte.

One Touch Optionen jetzt kaufen

Bei meiner One Touch Strategie habe ich ja beschrieben, dass man bei großen Kursschwankungen eine One Touch Option auf steigenden und eine auf fallenden Kurs setzen sollte!

Der Sturz des Nikkei eröffnet jetzt so eine Möglichkeit mit einer starken Kursveränderung, welche man für diese One Touch Strategie nutzen kann und damit jetzt enorme Gewinne machen könnte.

Am besten nutzt man dafür zwei unterschiedliche Broker, so etwa Banc de Swiss und Top Option, um die unterschiedlichen One Touch Optionen zu platzieren.

Hier kann man meine One Touch Strategie nachlesen

Wer jetzt mit One Touch Optionen Geld verdienen möchte, sollte den Sturz des japanischen Nikkei nutzen und eben zwei unterschiedliche One Touch Optionen setzen und so Rendite von bis zu 500% mitnehmen…

Beitrag teilen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen