>> Informationen und Tipps zu Handel mit Forex und CFD Trading! <<


Trading Robot

Rohöl der Sorten WTI und Brent steigen weiter

Rohöl beider Sorten steigen weiter – Jetzt für Trading nutzen

Rohöl beider Sorten steigen weiter - Jetzt für Trading nutzenBeide Sorten Rohöl ziehen weiter an und die Gewinne vom Monatg konnten nicht nur gehalten sondern am Dienstag auch noch massiv ausgebaut werden, mit dem steigenden Kurs klettert auch der Preis für Erdgas nach oben!

Die Kältewelle in den USA sorg für kräftigen Absatz bei Erdgas und Rohöl, dieser Umstand treibt natürlich die Preise nach oben und so konnte Rohöl WTI am Dienstag bis auf aktuell 63,41 USD und Brent auf 69,20 USD steigen.

Natürlich greift auch die Vereinbarung der OPEC und Russland über eine Förderbegrenzung die ja bis Ende des Jahres verlängert wurde, damit will man die Ölschwemme auf dem Markt entgegenwirken und so den Preis steigern…

Chance für Trading – Rohöl steigt seit Montag

Schon am Freitag vor Handelsschluss konnte Rohöl Gewinne beim Kurs hinlegen, am Monat eröffnete der Kurs von Rohöl WTI mit einer Kurslücke nach oben, der Montag Vormittag war von Kursverlusten geprägt, erst der Nachmittag brachte die ersten größeren Gewinne!

Der Dienstag in dieser Handelswoche begann wie schon der Montag mit Verlusten am Vormittag und satten Gewinnen am Nachmittag, ab 17 Uhr gab es die größten Kurssprünge bei Rohöl WTI und das Ende ist noch nicht in Sicht.

Wenn man den Kursverlauf etwas näher betrachtet steigt der Kurs bei Rohöl WTI und Brent nicht erst seit Montag…der aktuelle Trend hat schon im Dezember begonnen…auf noch längerer Sicht betrachtet steigt Rohöl seit September 2017.

Hier der aktuelle Kursverlauf mit dem steigenden Trend seit Dezember 2017:

Steigender Trend bei Rohöl WTI seit Dezember 2017

Steigender Trend bei Rohöl WTI seit Dezember 2017

Um dieses Chartbild näher zu betrachten klicken Sie einfach auf das Bild…man kann den steigenden Trend sehr gut erkennen und wenn man beim Trading eine Chance für den Handel sucht sollte man diesen Trend jetzt nutzen.

Steigenden Trend bei Rohöl für Trading nutzen

Als besten Zeitpunkt für den Einstieg in den Handel hat sich der Vormittag gezeigt, am Vormittag sind immer wieder größere Rücksetzer zu sehen und auf so einen Kursrücksetzer sollte man jetzt warten und dann bei einem niedrigen Kurspunkt in den Handel einsteigen!

Danach kann man beim CFD-Handel die Gewinne einfach laufen lassen und den Stop-Loss immer wieder nachziehen um die vorhandenen Gewinne zu sichern…bei Optionen sollte man die Laufzeit mit ein bis zwei Wochen festlegen.

Hier einige Broker für Trading mit Rohöl…

…mit Binäre Optionen:

…mit CFDs:

Lassen Sie diese neue Trading-Chance nicht ungenutzt verstreichen, gehen Sie mit dem Trend und erzielen Sie mögliche Gewinne beim Handel mit Rohöl beider Sorten, WTI und Brent…

Viel Erfolg!

Beitrag teilen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen