>> Informationen und Tipps zu Handel mit Forex und CFD Trading! <<


Trading Robot

Trading mit Binäre Optionen und Infos

Informationen über Trading mit Binäre Optionen

Trading mit Binäre Optionen und InformationenDer Handel mit Binären Optionen ist schon seit vielen Jahren im Internet möglich, in den letzten Jahren wurde es aber in Europa immer weiter eingeschränkt bis es letztendlich für Kleinanleger ganz verboten wurde!

In Europa dürfen daher nur noch professionelle Trader mit Binären Optionen spekulieren, es gibt aber noch weitere Broker ausserhalb von Europa und die bieten auch für Kleinanleger weiterhin Binäre Optionen an.

Für alle die sich mit Binären Optionen nicht auskennen gibt es nachfolgend einige Informationen über das Trading mit Binären Optionen und wo man einen geeigneten Broker mit einem kostenlosen Demokonto findet…

Binäre Optionen Trading und Informationen

Zuerst einiges zu den Grundlagen beim Trading mit Binäre Optionen…man kann auf steigende und fallende Kurse spekulieren, die Basiswerte (Anlageklassen oder Vermögenswerte) sind Währungen als Währungspaare, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen!

Der große Unterschied zu Forex Trading ist das man bei Binäre Optionen schon vorher weiß wieviel Rendite ein Trade erzielt, die Rendite wird meist in Prozent angegeben und es sind sogar über 90% Rendite möglich.

Das bedeutet man kann bei 90% Rendite mit einem Einsatz von nur 10 Euro pro Trade 19 Euro erzielen…ein Gewinn von 9 Euro oder 90%…natürlich haben nicht alle Vermögenswerte so hohe Rendite, man kann sagen je höher das Risiko umso höher die Rendite.

Informationen zu Trading mit Binäre Optionen

Informationen zu Trading mit Binäre Optionen

Beim Trading mit Binäre Optionen hat man auch eine fixe Laufzeit die man beim Handel beachten muss…spekuliert man auf einen steigenden Kurs muss der Kurs nach Ende der Laufzeit höher sein als der Einstiegskurs zu Beginn des Trading und dann hat man den Trade gewonnen.

EU hat Trading mit Binäre Optionen ruiniert

Nach den Grundlagen zu den Fakten…und die sind nicht gerade rosig wenn man ein Kleinanleger aus der EU ist denn die EU hat den Handel mit Binären Optionen für Kleinanleger verboten, es dürfen nur noch professionelle Trader mit Binären Optionen spekulieren!

Dies gilt in der EU und aus dem Grund haben nahezu alle Broker die Binäre Optionen angeboten haben zugesperrt oder sind auf Forex und CFDs umgestiegen…es gibt aber noch Broker die nicht in der EU angesiedelt sind und die müssen sich nicht an die Gesetze der EU halten und können auch weiterhin Kleinanleger bedienen.

Einer dieser Broker ist PocketOption und dieser Broker bietet Trading mit Binäre Optionen und folgende Vorteile:

  • Mindesteinzahlung ab 50 Euro
  • Mindesthandelsbetrag 1 Euro
  • über 100 Vermögenswerte
  • keine Gebühren
  • zahlreiche Ein- und Auszahlungsmethoden
  • kostenloses Demokonto mit 10000€ Guthaben
  • Webseite: www.pocketoption.com

Wie man sehen kann ist der Start beim Trading mit Binäre Optionen schon ab einer Einzahlung von nur 50 Euro möglich und ab 1 Euro kann man pro Trade spekulieren…ein weiterer Vorteil bei PocketOption ist das man zahlreiche Kryptowährungen für das Trading findet.

Insgesamt findet man 29 verschiedene Kryptowährungen und darunter sind auch echte Exoten aber auch die bekannten wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Dash, Stellar, Monero, Zcash, EOS und viele weitere Kryptowährungen.

==>> Hier geht es zum Broker PocketOption…

Am besten testet man diesen Broker mit einem kostenlosen Demokonto was ohne Eintragung oder Anmeldung möglich ist…dazu muss man einfach nur auf die Seite von PocketOption gehen und kann sofort mit dem Demokonto beim Trading mit Binäre Optionen beginnen…

Viel Erfolg!

Beitrag teilen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen