>> Informationen und Tipps zu Handel mit Forex und CFD Trading! <<


Trading Robot

Was ist mit Bitcoin und Kryptowährungen los

Was passiert mit Kurs von Bitcoin und Kryptowährungen?

Was ist los mit Bitcoin und KryptowährungenDerzeit läuft es für Bitcoin und anderen Kryptowährungen alles andere als gut, mit wenigen Ausnahmen verzeichnen alle Kryptowährungen Kurseinbrüche und Bitcoin hat seit Mitte November um die 50% an Wert eingebüßt!

Bei ca. 3000 US-Dollar befindet sich die nächste wichtige Unterstützung und wenn auch dieser Bereich mit so viel Energie nach unten durchbrochen wird wie man das Mitte November sehen konnte ist es nicht mehr weit bis 1000 USD für einen Bitcoin.

Experten behaupten ja das ein Fairer Preis für Bitcoin bei um die 1000 US-Dollar liegt und derzeit sieht es so aus als ob sich Bitcoin in diese Richtung bewegt und gleich andere Kryptowährungen mit sich nach unten zieht…

Bitcoin & Kryptowährungen – wie weit geht der Kurs nach unten?

Das Jahr 2018 war für Kryptowährungen und speziell für Bitcoin nicht wirklich gut…schon Ende 2017 erreichte Bitcoin den Höchskurs bei knapp 20000 US-Dollar und danach kam der große Kurssturz bis Februar 2017 bei einem Kurs von nur noch 7000 USD pro Bitcoin!

Es gab danach vier Gegenbewegungen aber jede dieser Gegenbewegungen viel immer kleiner aus…Anfang März 2018 ging es wieder bis knapp über 11000 USD rauf…Anfang Mai stieg der Kurs bis knapp über 10000 USD…Ende Juli 2018 ging es nur noch bis ca. 8450 USD hinauf und Anfang September konnte der Kurs von Bitcoin nur noch bis 7450 klettern.

Hier eine Übersicht der wichtigsten Punkte im Jahr 2018 bei Bitcoin:

Kursverlauf und wichtige Bereiche im Jahr 2018 bei Bitcoin

Kursverlauf und wichtige Bereiche im Jahr 2018 bei Bitcoin

Auf dem Chartbild habe ich die Gegenbewegungen mit den jeweiligen Höchstständen eingezeichnet und auch die wichtigen Unterstützungsbereiche bei ca. 6000 USD, bei ca. 3000 USD und den Kurspunkt bei ca. 1000 USD.

Bitcoin und Kryptowährungen haben eine Krise

Es ist nicht mehr von der Hand zu weisen das Bitcoin und viele Kryptowährungen (wenn nicht fast alle) in einer Krise stecken…ist es das Ende von Bitcoin und Kryptowährungen…mit Sicherheit nicht, der Markt muss sich erst finden und Kryptowährungen müssen reguliert werden um besser angenommen zu werden!

Auch diese Krise wird überwunden und nach jedem Kurssturz gab es eine lange ruhige Seitwärtsphase und danach eine Kurs-Rallye und auch diesmal wird es nicht anders sein…wenn der Markt für Kryptowährungen besser kontrolliert wird können auch Unternehmen Kryptowährungen nutzen und dann steht der nächsten Rallye nichts mehr im Weg.

Derzeit sollte man keine Kryptowährungen kaufen sondern eher als CFDs spekulieren…da kann man auch auf den fallenden Kurs setzen und Gewinne erzielen…dazu empfehle ich einen der folgenden Broker zu nutzen:

Bei diesen Brokern findet man viele Kryptowährungen wo man auf beide Kursrichtungen spekulieren kann…also auf steigende und fallende Kurse und das ist derzeit der bessere Weg um mit Kryptowährungen Gewinne zu erzielen.

Wenn Bitcoin und andere Kryptowährungen nach der derzeitigen Krise einen Boden erreicht haben kann man dann auch wieder Kryptowährungen direkt an einer Kryptobörse kaufen und in einem Wallet wie Hodly halten bzw. aufbewahren…

Viel Erfolg!

Beitrag teilen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen