>> Informationen und Tipps zu Handel mit Binäre Optionen und Forex! <<


Binary Option Robot

Wie Trade ich Binäroptionen richtig – Teil 3

Wie Trade ich Binäroptionen richtig – Teil 3

Wie Trade ich binäre Optionen richtig - Teil 3Im letzten Teil der Artikelserie „Wie Trade ich Binäroptionen richtig“ haben wir das Money-Management besprochen und das sollten Sie nun erstellt haben, ohne ein Money-Management sollten Sie den Handel mit Binäroptionen erst gar nicht beginnen!

Heute gehen wir zu den Chartarten beim Handel über, damit Sie die Chartarten für den Handel kennen lernen und sich für die Nutzung einer Chartart entscheiden können, wobei viele die Kerzencharts für den Handel bevorzugen.

Das hat den ganz einfachen Grund, die Kerzencharts liefern für den Trader die meisten Informationen, welche auch gut Sichtbar im Chart aufbereitet und so mit einem Blick die Veränderungen beim Kursverlauf zu erkennen sind…

Teil 3 – Wie Trade ich Binäroptionen richtig

Beim Handel mit Binäroptionen benötigen Sie ebenfalls einen Profichart, denn nur mit dem Profichart können Sie die Kurse analysieren, da die Charts der meisten Broker nur eine oberflächliche Sicht auf den Kursverlauf zuläßt!

Aber auch beim Profichart haben Sie die Qual der Wahl wenn es um die Chartart geht und so kommt man mit folgenden Arten in Berührung:

  • Linienchart
  • Flächenchart
  • Balkenchart
  • Kerzenchart

Es gibt natürlich auch noch viele andere Chartarten, jedoch sind diese 4 am gebräuchlichsten für den Handel mit Binäroptionen, daher werde ich mich auf diese beschränken, da andere Chartarten keine große Rolle spielen.

Die Chartarten für Binäroptionen Trading

Die Linien und Flächencharts sind im Grunde die gleichen, jedoch wird beim Flächenchart auch die Fläche bis zum Kursverlauf färbig angezeigt, was beim Linienchart nicht der Fall ist…für einen schnellen Überblick sind diese beiden Chartarten sehr gut!

Für eine Analyse der Kurse sind aber auch diese beiden Chartarten ungeeignet, daher sollte man sich eher für den Balken- oder Kerzenchart entscheiden, wobei ich und viele andere Trader auch, den Kerzenchart für die Analyse favorisieren.

Hier der Unterscheid dieser beiden Chartarten:

Unterschied bei Balkenchart und Kerzenchart

Unterschied bei Balkenchart und Kerzenchart

Im Kerzenchart sind die Informationen visuell besser aufbereitet, daher kann man schon beim ersten hinsehen mehr Informationen für den Handel erkennen als dies beim Balkenchart der Fall ist, was auch das Bild beweist.

Für die Analyse der Kurse und für die Vorhersagen beim Kursverlauf ist ein Profichart dringend notwendig, daher muss man beim richtigen Trading mit Binäroptionen mit einem Profichart arbeiten, also sollte man sich schon von Beginn an daran gewöhnen.

Je mehr Sie mit dem Profichart bzw. mit dem Kerzenchart arbeiten, umso besser wir Ihre Sicht auf die Kursverläufe und Sie werden dann auch leichter Formationen im Chart erkennen, die ja auch wichtige Einstiegspunkte für den Handel zeigen.

Richtiges Binäroptionen Trading mit Brokern und Profichart

Leider bieten nur wenige Broker für den Handel mit Binäroptionen einen guten Chart an, ganz zu schweigen von einem Profichart…es gibt aber zum Glück auch einige Ausnahmen und genau diese Broker sollte man für den Handel mit Binäroptionen nutzen!

So kann man sich an den Chart des Brokers gewöhnen und die Analyse mit dem Profichart wird leichter fallen, auch schneller von der Hand gehen und Ihr Trading wird sich so verbessern…hier einige Broker mit einem Profichart und dort enthalten ist auch der Kerzenchart:

Alle 5 Broker haben in der Handelsoberfläche einen Kerzenchart für die Trader zu Verfügung gestellt, da auch die Broker langsam erkennen das der Handel und die gleichzeitige Analyse nur mit einem Profichart ausgeführt werden kann.

Nutzen auch Sie für den Handel und für die Analyse einen Profichart mit einem Kerzenchart, lernen Sie aber zuerst mehr über die Analyse mit dem Kerzenchart und dazu empfehle ich Ihnen das Buch „Technische Analyse mit Candlesticks„…

Viel Erfolg!

Beitrag teilen!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen